Dem Verein "Alte Druckkunst e.V." gehören ehrenamtliche Mitarbeiter aus dem Raum Allgäu und Bodensee an. Mit Freude berichten wir jedem interessierten Besucher unserer Wanderausstellung vom Lebenswerk Johannes Gutenbergs.

 

Das Kernstück der Ausstellung ist, neben vielen weiteren Exponaten, der Nachbau einer funktionsfähigen Gutenberg-Buchdruckpresse. An dieser Presse erklären wir anschaulich, welche Probleme Gutenberg zu bewältigen hatte, bis er die Bibel drucken konnte, das erste im Schriftsatz mit einzelnen Typen hergestellte Buch.

 

Zum Abschluss der Erklärungen kann von den Besuchern selbst ein vorgegebener Bibelvers auf der Presse gedruckt werden.

 

Da wir die Gutenbergpresse nur in unserer Freizeit betreiben, können wir nicht jede Einladung zum Ausstellen der Presse annehmen. Anfragen dazu richten Sie bitte per Mail an: Kontakt

 

 

 

So finanzieren wir uns

 

Die Mitglieder im Verein "Alte Druckkunst e.V." führen die Einsätze mit der Gutenbergpresse ehrenamtlich durch. Dennoch entstehen Kosten für Verbrauchsmaterial, Transport zum Einsatzort, die Anschaffung neuer Exponate, wie auch für den Bau einer zweiten Gutenbergpresse. Daher sind wir für jede finanzielle Unterstützung unserer Arbeit dankbar. Die bei uns eingehenden Spenden werden ausschließlich gemäß Vereinssatzung "Alte Druckkunst e.V." verwendet.

 

Da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind, können wir auch entsprechende Spendenbelege erstellen. Voraussetzung dafür ist, daß Sie ihren Namen und Adresse bei der Überweisung Ihrer Spende mit angeben.

 

Wir danken allen, die durch ihre finanzielle Unterstützung die Arbeit an der Gutenbergpresse erst möglich machen.


Der Vorstand
Willi Metzger

 

 

 

Bankverbindung für Spenden:

  

IBAN: DE89 6508 0009 0288 9006 00

Commerzbank Ravensburg

 

Achtung:

Bitte Namen und Anschrift auf dem Überweisungsträger mit angeben.